Sie sind hier

Adventkranzübergabe 2018

Am 27. November 2018 überreichte Herr Pfarrer Mag. David Zezula und Herr Kurator Univ.Prof. Dr. Günter Lipold von der evangelischen Pfarrgemeinde, Herrn Bezirkshauptmann Mag. Josef Kronister einen Adventkranz mit 23 Kerzen. Am 29.11.2018 wurde ein weiterer Adventkranz an Bürgermeister Mag. Matthias Stadler übegeben.

Um Kindern aus ärmsten Verhältnissen im Advent die Zeit bis Weihnachten zu verkürzen, entzündete man im ersten Haus der Diakonie jeden Abend eine Kerze an einem großen Wagenrad. Aus dieser Idee entstand der uns heute bekannte Adventkranz.

Die Diakonie kümmerte sich vor über 170 Jahren um verwahrloste Straßenkinder. Sie sorgten für Essen, Unterkunft und eine gute Schulbildung.

Bis heute unterstützt die Diakonie mit zahlreichen inklusiven Bildungsangeboten besonders sozial benachteiligte Kinder, Kinder mit Migrationshintergrund und Kinder mit Behinderungen.