Sie sind hier

Collegium Vokale "Distlers Totentanz" zum Ewigkeitssonntag

"Totentanz" zum Ewigkeitssonntag.
Das Collegium Vokale ist ein gemischter Chor mit einem Repertoire von der Alten Musik bis zur Gegenwart. Der musikalische Schwerpunkt liegt in der Interpretation geistliche
A-Cappella-Musik und auf Vokalmusik mit Instrumentalbegleitung in kleiner Besetzung. 
Der Chor zählte derzeit etwa 50 Sängerinnen und Sänger, die aus ganz Österreich und dem angrenzenden Ausland kamen. 
Seit Herbst wird das Collegium Vocale Wien von Holger Kristen geleitet.

Dargeboten werden von 
- Hugo Distler: Totentanz, 14 Spruchmotetten zum Totensonntag 
- Johann Hermann Schein: 4 Geistliche Madrigale aus dem Israelsbrünnlein 
- Peter Hrncirik: Memento homo

Es war ein sehr beeindruckendes und besinnliches Konzert, das uns alle sehr bewegte.