Sie sind hier

Kindergarten

Unser Kindergarten

Der Evangelische Kindergarten St. Pölten besteht seit 1930 als einziger von einer Pfarrgemeinde getragener evangelischer Kindergarten in Niederösterreich. Er befindet sich in einer verkehrsarmen Wohngegend im Süden der Stadt (Nähe Hammerpark und Citysplash). Lageplan

Derzeit führen wir eine Gruppe mit 22 Kindern ab 2,5 Jahren, die, wenn gewünscht, ganztägig (bis 15:30) von unserem bewährten Pädagoginnenteam Michaela Kotzmann und Beate Zelenka betreut werden.

Zwei Gruppenräume, ein Bewegungsraum und der große Garten bieten den Kindern einerseits vielfältige Möglichkeiten zum Spielen, Entdecken, Erforschen und Lernen, andererseits für Rückzug, Ruhe, Schutz und Geborgenheit.

 

Hauskonzept

Kinder und Eltern erleben im Evangelischen Kindergarten St. Pölten eine Atmosphäre der Sicherheit, wo sie sich angenommen wissen und wohl fühlen. Über Betreuung und Wissensvermittlung hinaus ist der Kindergarten ein Ort, an dem Kindern ein behutsames Hineinwachsen in die Gemeinschaft mit Gleichaltrigen ermöglicht wird. Schon früh lernen sie zu planen, eigene Entscheidungen zu treffen und Konsequenzen zu verantworten.

Im Evangelischen Kindergarten lernen Kinder und auch deren Eltern das Leben mit Gott kennen und erhalten Antworten auf Grundfragen des Lebens. Religiöses Erleben fließt in den Alltag und in die gesamte pädagogische Arbeit ein. Die religiöse Dimension wird immer gelebt: In der respektvollen Haltung der Pädagoginnen, in Sprache, Atmosphäre, beim Lösen von Konflikten, im Spiel, wie auch in der Raumgestaltung. Jedes Kind wird als einmaliges Geschöpf Gottes gesehen und mit allen Stärken und Besonderheiten angenommen.

Wir sind offen für Kinder aus allen Kulturen und Glaubensgemeinschaften. So können Wege zueinander gefunden werden und ein Miteinander entstehen.

 

Erziehungs- und Bildungsziele

•             Aufbau sozialer Kontakte
•             Erziehung zur Selbstständigkeit
•             Entwicklung eines gesunden Gefühlslebens
•             Sprachbildung

•             Vermittlung biblischer Geschichten
•             Gebet und christliches Liedgut kennenlernen
•             Wertschätzung und Achtung der Natur als Schöpfung Gottes

•             Jahreszeiten und deren Veränderungen beobachten
•             Erleben der Natur mit allen Sinnen

•             Wecken der Lern- und Leistungsbereitschaft
•             Erwerb von Sachwissen, erforschen und experimentieren
•             Schulvorbereitung durch ein reiches Angebot an Spielmaterial, Bilderbüchern, Lernspielen usw.
•             Förderung der musischen und bildnerischen Fähigkeiten
•             Bewegungserziehung (Turnen und viel Bewegung im Freien)

 

Regelmäßige Angebote:

Wöchentliche Gruppenstunden mit biblischen Inhalten, Englisch (Zusatzangebot), Chorsingen und Turnen.

Eine ausführliche Darstellung des Hauskonzepts inkl. der Erziehungs- und Bildungsziele finden Sie hier.

 

Aufnahmekriterien

Wir nehmen, sofern Plätze verfügbar sind, Kinder ab 2,5 Jahren unabhängig von der Religionszugehörigkeit auf.

 

Information und Anmeldung (f. Kindergartenjahr 2018/19)

Infonachmittag am 9. 10. 2017. 14.00 Uhr
Wir laden Sie und Ihr Kind herzlich ein, das Pädagoginnenteam kennen zu lernen und die Räumlichkeiten und den Garten zu besichtigen. Ebenso besteht die Möglichkeit, Ihr Kind bereits an diesem Tag anzumelden.

 

Öffnungszeiten

 

Mo – Do 7:15 – 15:30 und Fr 7:15 – 13:00

Die Ferienzeiten sind gleich wie die Schulferien mit Ausnahme der Sommerferien. Im August ist geschlossen.

Zusätzlich zu den gesetzlichen Feiertagen ist  der Reformationstag (31. 10.) kindergartenfrei.

 

Kontakt

Evangelischer Kindergarten St. Pölten
Parkstraße 1d
3100 St. Pölten

Leiterin: Elementarpädagogin Michaela Kotzmann
Kindergartenassistentin: Beate Zelenka

Kontakt:
0699 18877365
evang.kindergarten@gmx.at

 

Unser Kindergartenteam

 

 

Liebe Eltern!                                                         

 

 

Mein Name ist Michaela Kotzmann und ich habe seit September 2016, nach 23 Dienstjahren in den NÖ Landeskindergärten, die Leitung des Kindergartens übernommen.

 

 

 

Mein Name ist Beate Zelenka und ich bin seit 1993 in diesem Kindergarten tätig. Vormittags unterstütze ich die Arbeit der Kindergartenpädagogin und ab 13 Uhr bin ich für die Nachmittagskinder verantwortlich.

 

 

Als Mütter und bekennende Christen ist es uns wichtig den Kindern biblische Grundlagen und Werte zu vermitteln. In unserem Haus sollen sie Liebe, Annahme und Geborgenheit empfangen und zu Menschen heran reifen, die das Empfangene an andere weitergeben können.

Wir hoffen auf eine gute Zusammenarbeit und Unterstützung in gegenseitiger Wertschätzung und freuen uns sehr Sie und Ihre Kinder bald näher kennenzulernen.

 

 

Elternfrühstück

Anlässlich des Mutter- und Vatertages luden die Kinder ihre Eltern zu einem Frühstück in den Kindergarten ein.

Die Kleinen bedienten die Großen und verwöhnten sie im Anschluss mit einer Rückenmassage.

 

Eindrücke aus dem Kindergartenjahr

 

"Vorschulerziehung"

"Basteln

"Hauswirtschaftslehre"

"Kreatives

"Munteres

"Munteres

"Natur

"Feste

"Kreatives

"Vorschulerziehung"

"Im

"Vorschulerziehung"