Sie sind hier

Ausschreibung (3.) der nicht mit der Amtsführung verbundenen Pfarrstelle

Ausschreibung der nicht mit der Amtsführung verbundenen Pfarrstelle der Evangelischen Pfarrgemeinde A.u.H.B. St. Pölten

 

Die Evangelische Pfarrgemeinde A.u.H.B. St. Pölten schreibt zum 01.September 2017 die nicht mit der Amtsführung verbundene Pfarrstelle zur Besetzung durch Gemeindewahl aus.

 

Die Pfarrgemeinde zählt rund 2600 Gemeindeglieder. Das Gemeindegebiet umfasst die Stadt und den Bezirk St. Pölten. Sie ist eine Diasporagemeinde mit vielen Schulen. Gottesdienste finden an allen Sonn- und Feiertagen in St. Pölten und zumindest einmal im Monat in vier der fünf Predigtstationen statt. Derzeit helfen vier pensionierte Pfarrer, eine Pfarrerin im Ehrenamt und vier Lektoren im Verkündigungsdienst mit. Weitere fünf Lektoren befinden sich in der Ausbildung.

 

Zu den Aufgaben des/der nicht mit der Amtsführung beauftragten Pfarrers/Pfarrerin gehören derzeit unter anderem die Aufsicht über den von der Pfarrgemeinde geführten Kindergarten, die Jugendarbeit sowie Begleitung ehrenamtlicher Mitarbeiter/innen in der Jugend- und Kindergottesdienstarbeit sowie Diakonie (wie Besuchsdienste) inklusive Betreuung von Flüchtlingen.

 

Die bestehende Gemeindeordnung kann nach Besetzung der Pfarrstelle geändert werden, um eine harmonische Zusammenarbeit zwischen den Amtsinhaber/innen der Pfarrstellen und dem Presbyterium sowie ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen zu gewährleisten. 

Das Pflichtstundenausmaß beträgt acht Wochenstunden an höheren berufsbildenden Schulen.

 

Die Pfarrgemeinde beschäftigt eine Gemeindepädagogin und eine Kindergartenhelferin vollzeitlich; eine Kindergartenpädagogin als Leiterin des Kindergartens (30h) und eine Sekretärin (25h) jeweils Teilzeit; und geringfügig einen Gemeindepädagogen (8,25h), einen Hausarbeiter (12h) und zwei   Reinigungskräfte (12h und 8h).

 

Die Pfarrgemeinde sucht einen/eine teamfähigen/teamfähige Pfarrer/Pfarrerin, der/die, unterstützt von den haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern, Kontakt zu allen Kreisen halten kann und das Anliegen eines missionarischen Gemeindeaufbaues teilt. Eine Aufteilung dieser Pfarrstelle auf zwei geistliche Amtsträger (Pfarrer-Ehepaar) ist denkbar. Aufgrund der vielen Schulen könnte möglicherweise zusätzlich eine Teil-Schulpfarrstelle eingerichtet werden.

 

Eine neu sanierte Dienstwohnung mit 120 m² in ruhiger Lage steht zur Verfügung, ebenso eine Garage und ein großer Pfarrgarten.

 

Wenn Sie unsere Gemeinde kennenlernen möchten, oder eine Person kennen, die Sie für geeignet erachten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Gerne stehen wir für weitere Auskünfte und Rückfragen zur Verfügung.

 

Bewerbungen sind bis zum 30.06.2017 an das Presbyterium der Evangelischen Pfarrgemeinde A.u.H.B. St. Pölten zu richten.

 

Weitere Auskünfte erteilen gerne

Mag. David Zezula, Pfarrer, e-mail: stpoelten@evang.at; Tel. +43 699 188 77 367

Univ. Prof. Dr. Günter Lipold, Kurator, liwiste@gmail.com; Tel: +43 699 188 77 878;

Dr. Florian Botschen, Vorsitzender des Presbyteriums, florian.botschen@gmail.com; Tel.+43 664 5142405;